Region
Rioja
Produzent
Jahrgang
2019
Traubensorte
Garnacha
Abfüllung
75cl

www.ilurce.com

Angel Rioja Doca

Angel Rioja Doca - ILurce

CHF 15.80 inkl. MWST
Artikel-Nr.: 33159


Gratis Lieferung ab 12 x 75 cl Flaschen oder 1 x Degu - Paket

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

Weingut / Geschichte

Die Besonderheit der Weine von Ilurce, die aus dem Rioja stammen, ist, dass sie völlig ohne die in diesem Weinbaugebiet traditionell angebaute Tempranillo Traube auskommen. Verwendet für die drei hier vorgestellten Tropfen wurden Garnacho (Grenache) und Graciano. Ilurce wird in der vierten Generation der Weinbaufamilie Escudero Carra geführt, die mit ihren Weinen ihre Begeisterung, ihre Verwurzlung wie auch die Leidenschaft für das Land vermitteln. Gegründet wurde die Bodegas 1940. Sie liegt im östlichen Teil von La Rioja, in Alfaro. 1995 schliesslich wurde Ilurce als Marke etabliert, die Kellerei begann mit dem Ausbau der eigenen Weine in Barriques, die erstmals 2003 auf den Markt kamen. 2010 wurden neue Gebäude errichtet, doch trotz top moderner Anlagen ist sich die Familie bewusst, dass die Weinberge, der bewusste Umgang mit ihrem Land und die Erfahrung die Schlüssel für die Weine von Ilurce sind. Bewirtschaftet werden heute über 60ha Weinberge, zu denen Lagen mit sehr alten Reben gehören – es gibt über 110jährige Garnachereben, auf die die Famiile sehr stolz sind. Wo andere Weinbauern Garnacha durch Tempranillo ersetzt haben, hat Ilurse diese von ihren Vorfahren gepflanzten Weinberge erhalten und pflegt sie mit grosser Sorgfalt und Hingabe.

Terroir / Vinifikation

Benannt wurde der Wein nach Onkel Angel, der 1965 die verwendeten Reben, eine spezielle Garnachasorte, im Weinberg Rihuelo anpflanzte. Angel ist ein präsenter Wein mit einem gut strukturierten Körper.
Die Trauben dieses reinen Garnachas stammen vom Weinberg Monta Yerga, die Rebstöcke sind über 50 Jahre alt. Ausbau während 6 Monaten in neuen französischen Barriques.

Charakter

Kirschrote Farbe mit lilafarbenen Reflexen; intensive Nase mit Aromen von Himbeeren und schwarzen Früchten; im Mund zeigen sich Röstaromen und Karamell mit vollem, sattem Körper, balsamischen Noten und einem tollen Finale.