Region
Piemont
Produzent
Jahrgang
2016
Traubensorte
Nebbiolo
Abfüllung
75cl

www.molinovini.com

Barbaresco DOCG Teorema

Barbaresco DOCG Teorema - Molino

CHF 34.20 inkl. MWST
Artikel-Nr.: 22466


Gratis Lieferung ab 12 x 75 cl Flaschen oder 1 x Degu - Paket

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

Weingut / Geschichte

Die Sonnenuntergänge über den Hügeln von Ausario zeigen die Farben von Leidenschaft, Wasser, Wind und Sonne… Die Weinberge beziehen ihre Stärke aus all diesen Elementen, resultierend in einer eleganten Melodie, die unsere Hingabe und Arbeit zu Weinen entstehen lässt, den letzten zauberhaften Schritt der Natur. Gegründet wurde der Betrieb 1991 von Virginio Molino. Damals entschied er sich zusammen mit seinen Söhnen Tommaso, Franco und Dario einen kleinen Weinberg und einen Weinkeller zu kaufen um ins Abenteuer des Weinmachens zu starten. Heute bewirtschaftet Azienda Agricola Molino 16 ha Weinberge in Treiso, Guarene und Costigliole d'Asti. Nebst Tommaso, Dario und Franco Molino und dessen Schwager Stefano Capuccio ist bereits mit Marco (Sohn von Thomaso) die dritte Generation für das Weingut verantwortlich. Die Molinos sind Virginios Streben Weine aus heimischen Traubensorten (Nebbiolo, Barbera, Dolcetto, Arneis) zu produzieren treu geblieben. Respekt gegenüber der Tradition unter Zuhilfenahme moderner Technik ergeben typische, intensive Piemonteser Weine.

Terroir / Vinifikation

Zwei Seiten derselben Seele, so entstand der Barbaresco Teorema. Er wird aus der Vermählung von zwei Nebbiolosorten erreicht, die in Weinbergen bei Treiso und San Rocco Seno d'Elvio (Ortsteil von Alba) wachsen und ist das Ergebnis einer Verbindung von Tradition und Moderne. Ein Teil reift in Barriques (10-16 Monate), der andere in Fässern von 20 hl (12-18 Monate).

Charakter

Rubinrot mit granatroten Reflexen; zarter, eleganter Duft roter Beeren und Trockenblumen wie Veilchen und Rose; im Mund schmeckt man frische Noten von Eukalyptus und Minze, während die beiden Reifeprozesse im Holz für einen vollmundigen und samtweichen Geschmack besorgt sind; süsse Tannine und würzige Noten im Abgang.
Die Trauben stammen aus den Lagen Ausario und San Rocco Seno d?Elvio.