Weinreise Portugal 21

Portugal - Ein Land mit viel Potential. Aufenthalte in Lissabon und Porto. Besichtigungen von Produzenten im Lissboa und Douro sowie beim Portweinhersteller Taylor's. Nebst der anbwechslungsreichen Landschaft steht auch eine Übernachtung im wundervollen Curia Palace Hotel auf dem Programm.

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Reisebedingungen.

Programm

 

1. Tag  Freitag, 28.5

09.30 Abfahrt in Selzach Transfer Flughafen Zürich
11.00 Treffpunkt direkt am Flughafen Zürich, Check-In.
12.45 Abflug mit Swiss LX 2084 nach Lissabon mit Ankunft 14.40 in Lissabon.
Transfer vom Flugplatz in unser zentral gelegenes Hotel Ibis Liberdad. Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Lissabon ist eine Weltstadt mit wechselhafter und leidvoller Geschichte. Über die sieben Hügel, von denen man grossartige Panoramen geniessen kann, dehnt sich das weite, ungleichmässige und vielfarbige Häusermeer der Stadt Lissabon aus. Lissabons Sehenswürdigkeiten verteilen sich geographisch auf zwei Schwerpunkte: Das Stadtzentrum selbst und seine Viertel Alfama, Bairro Alto, Baixa, Graça und Rato. Alfama ist der älteste Stadtteil Lissabons, ehemals ein Arme-Leute-Viertel mit steilen Gassen, engen Plätzen, Fischmärkten und kleinen Restaurants, gekrönt von der Burg São Jorge.
Die Baixa oder Unterstadt ist das pombalinische Lissabon, das der Marquês de Pombal nach dem grossen Erdbeben (1755) mit schnurgeraden, weiten Strassen erbauen liess. Auch das Bairro Alto, die Oberstadt, ist ein ärmliches Viertel, das aber anders als die Alfama unaufhaltsam zu verfallen scheint und doch seinen ganz eigenen Charme versprüht. Am Rande des Bairro Alto liegt das ehemalige Künstlerviertel Chiado. In Belém stehen zwei der bekanntesten Wahrzeichen Lissabons: Der Torre de Balem und das Monestario dos Jerónimos.
Gemeinsames Nachtessen im Bodega BY THE WINE Rua das Flores 41. Das By The Wine - José Maria da Fonseca ist ein entspannter und kosmopolitischer Ort im Herzen von Chiado, mit einem sorgfältig ausgewählten gastronomischen Angebot, das niemanden gleichgültig lässt. Im Jahr 2015 eingeweiht, präsentiert By the Wine-José Maria da Fonseca exklusiv die gesamte Weinserie des 1834 gegründeten José Maria da Fonseca, des ältesten Herstellers von abgefüllten Tafelweinen in Portugal, einschließlich einiger Raritäten.

2. Tag  Samstag, 29.5

Der ganze Tag steht zur freien Verfügung.

3. Tag  Sonntag, 30.5

Der ganze Tag steht zur freien Verfügung.

4. Tag  Montag, 31.5

Der ganze Tag steht zur freien Verfügung.

5. Tag  Dienstag, 1.6.

09.00 Abfahrt in die Nähe von Alanquer nach Aldeia Galega da Merceana in die Weinbauregion Lissboa. Besuch der Quinta do Pinto mit Mittagsimbiss. Weiterfahrt in das Weinbaugebiet Bairada nach Curia. Übernachtung in einem wahrhaftigen Palast, dem wundervollen Curia Palace Hotel, eines der schönsten und legendärsten Hotels in Portugal. Der 1926 eingeweihte Palast war Gegenstand eines spektakulären und sorgfältigen Projekts, welches nach vollständiger Umgestaltung vor kurzem
wiedereröffnet wurde. Es bewahrt und ehrt alle seine Mystik, das klassische Ambiente und seine Pracht und erlangt damit einen eigenen Status als wesentlicher Bestandteil des Hotelpanoramas nationaler Ebene. Sehenswert ist der private Park um den Palast.
Nachtessen im nahgelegene Restaurante Rei dos Leitõs mit örtlichen Spezialitäten.

 

6. Tag  Mittwoch, 2.6.

9.00 Abfahrt an den Douro Fluss über Peso di Régua nach Negazelo de Douro. Besuch von DO Quinta Javali mit Mittagsimbiss. Javali liegt abseits der Zivilisation, nicht ganz einfach zu erreichen, aber in einer einmaligen Umgebung. Weiterfahrt nach Pinhão mit kurzem Aufenthalt.
Weiterfahrt zu unserem Hotel in Peso di Régua. Hotelbezug im Hotel Régua Douro **** Dieses komfortable Hotel bietet Blick auf die Weinberge und das Douro-Tal. Es verfügt über einen Aussenpool mit herrlichem Blick auf den Fluss und bietet geräumige Zimmer. Nachtessen im Castas e Pratos einem grossartig umgebauten, ehemaligen Güterschuppen wenige Gehminuten von unserem Hotel entfernt.

 

7. Tag  Donnerstag, 3.6.

09.00 Abfahrt in das nahe gelegene Weingut von Quinta do Côtto.
Weiterfahrt in das Restaurante Veranda da Regua. Das Restaurant ist von grünen Hügeln und Weinbergen umgeben.  Von Nord nach Süd können diverse Punkte gesichtet werden, welche die Region prägen: Die Stadt von Vila Real, Poiares, die Kapelle der Galafura, die Serra de São Domingos, die Lamego-Zone, die Serra das Meadas, die Stadt Régua usw. Die Aussicht vom Restaurant ist wirklich genial. Hier erwarten uns weitere Produzenten aus dem Douro-Tal zu einer Degustation mit anschliessendem Mittagessen. Weiterfahrt nach Porto (ca. 1.30 h) mit anschliessendem Hotelbezug von unserem zentral gelegenen Moov Hotel Porto Centro. Der Abend steht zur freien Verfügung.

 

8. Tag  Freitag, 4.6.

10.00 Aufbruch in das am anderen Flussufer liegenden Vila Nova de Gaia. Besuch des renommierten Portweinproduzenten Taylor's. Die eindrückliche Audio- und Video-Präsentation lässt keine Fragen über die Portweinproduktion offen. Bei der nachfolgenden Portwein Degustation erfahren Sie die Unterschiede am eigenen Gaumen. Mittagessen Restaurant von Taylor's mit einer herrlichen Aussicht auf Porto. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

 

6. Tag  Samstag, 5.6.

Freier Aufenthalt in Porto.
Die Stadt Porto ist der wichtigste Wirtschafts- und Industriestandort des Landes. Das kulturelle Leben in Porto ist nicht erst seit 2001, dem Jahr als Porto europäische Kulturhauptstadt war, auf einem hohen Niveau. Die Stadt ist ausserdem das Zentrum der Portweinproduktion und Heimat zweier bekannter Fussballvereine, dem FC Porto und Boavista Porto. Porto, so sagt man, hat dem Land seinen Namen gegeben: Aus den lateinischen Wörtern "portus" (Hafen) und "cale" (gegenüberliegende Siedlung) wurde "Portucale" - heute Portugal. Porto teilt sich in 15 freguesias (Stadtviertel) auf. Diese sind: Aldoar, Bonfim, Campanhã, Cedofeita, Foz do Douro, Lordelo do Ouro, Massarelos, Miragaia, Nevogilde, Paranhos, Ramalde, Santo Ildefonso, São Nicolau, Sé und Vitória
10.30 Abfahrt zum Flughafen.
12.35 Rückflug mit Swiss LX 2061 mit 16.00 Ankunft in Zürich und anschliessendem Transfer zurück nach Selzach.

 

Kosten:          CHF 2150.00 im Doppelzimmer

(Einzelzimmerzuschlag Fr. 350.00)   

Datum
Fr 28.5. - Sa 5.6.2021
Abfahrt in Selzach bei Hugi Weine
Ort
Abfahrt in Selzach bei Hugi Weine
Kosten
CHF 2150.- (EZ + 350.-)