Weinreise Katalonien Spanien 21

Besuch bei Weinproduzenten in Penèdes (Cava), Priorat und Montsant mit Aufenthalten im Dörfchen Siurana (im Nationalpark Montsant) und der Metropole Barcelona. Eine einmalige 4 Tages Reise nach Katalonien!
 

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Reisebedingungen.

Programm

 

1. Tag Dienstag 12.10.

04.30 Abfahrt in Selzach bei Hugi Weine.
06.00 Treffpunkt Flughafen Zürich Check-in 1.
07.10 Abflug mit Swiss Flug LX 1952.

08.50 Ankunft in Barcelona. Abfahrt mit dem komfortablen Reisebus in die Weinregion Penèdes
nach Sant Sadurni d‘Anoia. Besuch des Cava Produzenten Codorníu, eine spannende Reise auf den Spuren des Cavas, des grossen spanischen Schaumweins. Coderníu ist weltweit der grösste Produzent von in der Flasche vergorenem Sekt, welcher nach der traditionellen Champagner-Methode hergestellt wird. Das Unternehmen wurde im Jahre 1551 in Katalonien gegründet. Es werden jährlich 35 Millionen Flaschen produziert bei einer Lagerkapazität von 90 Millionen Flaschen. Zum Weingut gehört ein Labyrinth unterirdischer Gänge von 35 km. 1895 begann der progressive Architekt (und Zeitgenossen Gaudís) Josep Puig i Cadafalch mit dem Ausbau der Kellerei. Das von ihm entworfene Gebäude steht für die erfolgreiche Symbiose zwischen Natur und Menschenhand und ist eine in Stein gehauene Hommage an die Stille der Cava (Kellergewölbe). 1976 wurde die Kellerei zum nationalen Kulturerbe erklärt. Weiterfahrt in das nahegelegene Ristaurante Miranda zum Mittagessen.
Weiterfahrt über Tarragona in die Hügel des Priorats nach Porrera.
Besuch des Weinguts Celler Cal Pla. Joan Sangenis hat sich zum Ziel gesetzt aus alten Rebbeständen mit klarer Herkunftsbetonung einen traditionellen und harmonischen Wein zu erschaffen. Hier werden wir unter anderem den einmaligen Mimi degustieren können.
Zimmerbezug im Hotel Sport**** in Falset, es liegt im Herzen von Falset und ist ein familiengeführtes Haus. Freuen Sie sich in diesem seit 1923 bestehenden Gebäude auf einen traditionellen Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel. Am Abend dürfen Sie sich auf ein Typisches, regionales Nachtessen im Restaurant des Hotels freuen.

 

2. Tag Mittwoch 13.10.

09.30 Abfahrt nach El Masroig. Besuch der Genossenschaftskellerei El Masroig in der gleichnamigen Ortschaft. Gegründet im Jahr 1917 gilt Celler El Masroig als eine der wichtigsten Weinkellereien des Montsant. Über 500 ha Weinberge, alle unter dem Label Denominació d’Origen Montsant, werden hier gepflegt. Mittagessen mit den Weinen vor Ort. Weiterfahrt nach Escaladei zu einer ehemaligen Kartause. Die Cartoixa de Santa Maria d’Escaladei ist aus dem 12. Jahrhundert und liegt in der Zone der Gemeinde la Morera de Montsant in der Provinz Tarragona. Das Priorat der Klosteranlage (Klöster, die nicht den Rang einer Abtei haben und von einem Prior oder einer Priorin geleitet werden, werden als Priorat oder Priorei bezeichnet und können abhängig oder unabhängig von einer Abtei sein) ist der Ursprung der Comarca und des Weinbaugebiets Priorat.
Weiterfahrt nach Siurana, durch die Hügel des nördlichen Priorats, vorbei an den eindrücklichen Felsen des Nationalparks des Montsants, hinauf zu einem der schönsten Aussichtspunkte des Priorats. Freier Aufenthalt in dem alten Dörfchen Siurana. Der Salt de la Reina Mora (Sprung der Maurenkönigin) ist ein unter diesem Namen bekannter Steilfelsen, nach der Legende  von Abdelazia, der Tochter des Gouverneurs (valí) von Siurana, die es vorzog, mit ihrem Pferd von diesem Felsen in den Tod zu springen statt lebend in die Hände der erobernden Christen zu fallen. Im zwecklosen Widerstand hinterliess das erschrockene Tier, so die Legende, einen permanenten Hufabdruck im Felsen, der heute noch zu sehen ist, bevor es mit seiner Reiterin in die Tiefe stürzte.
Rückfahrt nach Falset in unser Hotel. 20.15  Kurzer Fussmarsch zum Restaurante Celler de l'Aspic, einem mit schon zahlreichen Auszeichnungen prämiertem Restaurant der Spitzenklasse. Es erwartet uns ein kulinarisches Feuerwerk. Zusammen mit den Weinen aus dem Weingut Celler Cal Pla und natürlich dem einmaligen Planots wird ein Highlight.

 

3. Tag  Donnerstag 14.10.

10.00 Abfahrt in das nahe gelegene Marça welches zur Weinregion Montsant mit einem Besuch bei unserem kleinsten Produzenten („Garagen-Winzer“), dem Weingut Vendrell-Rived von Josep Vendrell. Das Weingut wurde um 2000 gegründet und macht klassische Montsant Weine. Er und seine Familie zeigen auf eindrückliche Weise was aus den 25 ha Rebbergen herauszuholen ist. Wir werden die Gastfreundschaft und die vielen selbst gemachten Köstlichkeiten geniessen dürfen.
Weiterfahrt nach Barcelona. Zimmerbezug im Hotel Siliken Concordia****. Das vor kurzem renovierte Hotel befindet sich an der U-Bahn-Station Poble Sec, zehn Fussminuten von den berühmten Ramblas von Barcelona und nur 800 Meter von der Plaza de España und vom Messegelände der Fira de Barcelona entfernt. Zu den Besonderheiten des Hotels gehört, dass einige Zimmer mit einer Badewanne mit Hydromassage ausgestattet sind, damit sich die Gäste nach einem anstrengenden Urlaubstag entspannen und erholen können, ausserdem verfügt das Hotel über eine Terrasse mit Swimming Pool.
Der Abend steht zur freien Verfügung.

3. Tag  Freitag 15.10.

Freier Aufenthalt in Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens. Eine der Städte, die man gesehen haben muss. Die am Meer liegende 15 Mio. Einwohner Metropole ist in zehn Distrikte aufgeteilt und begeistert mit viel Kultur, Architektur, Kunst, Geschichte und tollen Sehenswürdigkeiten wie die Sagrada Família, dem bekannten Markt Mercat de la Bouqueria, der Plaça del Rei und beheimatet einen der ganz grossen Fussballclubs Europas.

 

4. Tag Samstag 16.10

Freier Aufenthalt in Barcelona
17.30 Abfahrt zum Flughafen
18.15 Ankunft Flughafen Barcelona
20.05 Abflug Barcelona mit Swiss Flug LX 1957, 21.50 Ankunft Flughafen Zürich.

Kosten:   CHF 1550.00 im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag CHF 145.00)  

Reiseversicherung und Rücktrittsversicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

 

 

Datum
Di 12.10. - Sa 16.10.2021
4:30 Uhr bei Hugi Selzach
Ort
Abfahrt bei Hugi Weine Selzach
Kosten
CHF 1550.- (EZ + 145.-)